Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/running-duck

Gratis bloggen bei
myblog.de





Guten Tag! Bin sozial nicht tragbar...

..., ich bin nämlich ein Computerspieler!!!

Ich fasse es nicht das unsere "Gebärmaschine" einer Familienministerin von der Leyen so einen Scheiß verzapft hat!

Das die Hinweise größer sein sollen und das auch die Verkäufer besser darauf hingewiesen werden müssen, stimme ich der guten Frau voll zu! Da brauchen wir nicht diskutieren! Auch das die Händelr stärker verfolgt werden sollen die Spiele an Jugendliche verkaufen, die noch nicht das Alter erreicht haben, alles vollkommen richtig und ein Schritt in die richtige Richtung! Da braucht mir niemand einen bösen Kommentar schrieben!
Die Kontrollen müssen besser werden, weil es nicht sein kann das ein 11-jähriger an ein Spiel wie "Doom 3" kommt was KEINE Jugendfreigabe erhalten hat!

Nein stadtessen sollen alle Spiele die auch nur ein einziges totes Wesen zeigen, gleich und ohen Prüfung auf dem Index landen!!!

Zitat: "[...] Auch die Indizierungskriterien der BPjM werden erweitert (§18 Abs. 1 JuSchG). Die Kriterien sind richtungsweisend für die Bundesprüfstelle, um Medien als jugendgefährdend einzustufen. Künftig werden auch folgende Spiele indiziert: "Spiele, in denen deutlich visualisierte Gewaltanwendung mit 'Leben sammeln' oder Erreichen eines weiteren Levels belohnt wird, oder in denen Mord- oder Metzelszenen detailliert dargestellt werden, kommen auf den Index", sagt von der Leyen. [...]"

Was soll der Scheiß???

Is der guten Frau eigentlich klar das damit auch Spiele gemeint sind die ab 12 Jahren freigegeben sind??? Schlagword Spellforce & World of Warcraft? Dort muss man auch Gegner töten, die auch mal die gestalt eines Menschen haben können um im Level aufzusteigen oder eine Quest zu bestehen??

Soll Deutschland Computerspielemäßig auf dem Stand von Nigeria sein?? Sollen wir usnere Spiele wieder in 4-Bit und EGA Grafik spielen nur weil die Gewaltdarstellungen dort nicht so detailliert sind??

Die Welt besteht heutzutage nunmal nicht nur aus kleinen niedlichen Enten , rosa Blümchen und Sonnenschein!!!

Darum liebe "Ich-denken-an-alle" Familienministerin von der Leyen, sie haben schon sieben Kinder. Jetzt gehen sie mal zu einem von den der schon so zwischen 17 und 15 Jahren alt ist und reden Sie mal mit ihm welche Speile er so spielt und mit was er sich beschäftigt!!!

Der Grund für die Amokläufe von Erfurt und Emsstetten sind keine Folge der Computerspiele sondern von vernachlässigung!
Und Sie können mir nicht erzählen das eine Bundesministerin die Zeit hat sich um sieben Kindern so zu kümmern wie eine Mutter die halbtags arbeitet und selbst diese Mutter hat teilweise Probleme!!!
Und nicht jeder kann sich ein Kindermädchen leisten!! Bedenken Sie das auf jeden Fall bei allem was Sie sagen!

Kommen Sie von ihrem hohen Ross der prolemik "Alle Computerspiele sind gefährlich" runter und schauen Sie sich die Realität an!
Auch wenn sie diese Zeilen vermutlich nie lesen werden so hoffe ich doch das sie irgendwann versteh werden das ich, nur weil ich ein Spiel wie Doom 3 oder Half LIfe 2 Spiele nicht gleich zum Amokläufer mutiere! Ich bin bereits Erwachsen und kann mit diesen EIndrücken umgehen!

Und wir kennen beide das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wo geschrieben steht: "Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt." (GG Art. 2 Abs. 1 der Bundesrepublik Deutschland)

Und dazu gehört für mich auch, das in erwachsener Mensch selbst bestimmen darf und KANN(!!!) ob er solche Spiele spielen will oder nicht!!!
Wir sind schließlich auch Wähler und eine mündige Gemeinschaft, vergessen Sie das nciht in ihrer versessenheit gute Schlagzeilen zu haben und der "BILD"-Zeitung genüge zu tun! (Was ich von der Bilzeitung halte seht ihr an diesem Link.)

Darum: Erhöhen Sie die kontrollen und die Sichtbarkeit der Warnhinweise, machen sie es nötig das es einen Hinweis an die Verkäufer gibt wenn sie eine Spiel mit gewisser Alterseinschänkung verkaufen sollen und ziehen Sie schwarze Schafe rigoros und ohne Gnade aus dem Verkehr!

Aber: Lassen sie den mündigen, erwachsenen Wählern die Chance auf freie Entfaltung eines Hobbys OHNE eine staatliche bervormundung!!

Bei weiteren Fragen, bitten Sie ihr Kindermädchen darum sich mehr um ihre Söhne zu kümmern!
(Oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Gruß
Robert Bauer

P.S.: Den komplette Bericht findet ihr hier auf Gamestar.de.
13.2.07 17:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung