Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/running-duck

Gratis bloggen bei
myblog.de





Time passes by...

Ach du meine FRESSE!

Die Zeit rast mal wieder dahin das es erschreckend ist.

Seit März habe ich keinen Artikel mehr veröffentlicht. ICh habe zwar immer mal wieder welche geschrieben, diese waren aber meist sehr privat und haben meiner Meinung anch nciht in den unendlichen weiten des WWW's zu suchen.

Ihr merkt das im moment grad wieder vieles in Bewegung ist.

ICh will nicht weiter darauf eingehen.
Warum?
Wenn ich einer guten Freundin gegenüber nicht ehrlich sein kann warum dann der Anonymisierten Masse des www?
Natürlich würdet ihr hier viel lieber über persönliche Schicksale und sowas lesen, diese Perversion des menschlichen Daseins ist mir nicht unbeaknnt, aber meine Prinzipien werde ich nicht für eine auf intime Geschichte hoffende Community offenlegen.

Aber genug über die leser der deutschen Zeitung mit den vier GROSSEN buchstaben geschimpft.

ICh kann nicht sagen wie es im moment weiter geht. NAtürlich bin ich bestrehbt wieder mehr unf häufiger zu Bloggen, aber wie so häufig hält mein Leben mehr für mich in der Hinterhand als die Zeit & Lust mich hier hinzusetzen und Minutenlang etwas runterzutippen.

Auch versuche ich endlich von dieser "Persönlichen" Homepage wegzukommen. ICh will etwas anbieten was die LEute anzieht. Was ist da nur die Frage! (Endlich mal wieder ein Fragezeichen %)

Naja vermtulich wierd die Seite weiterhin so aussehen bis ich endlich einen iegnen kleinen Server mit Apache im hintergrund stehen hab, weil dann kann ich endlich ohne ristrektionen oder sonstigen Dinge meiner Seite fröhnen...

Vielleicht wird es eine Seite zum lachen vielleicht zum heulen (NEIN ich meine nicht das Design) aber irgendetwas wird sich in den nächsten 5 Jahren daran ändern und cih meine damit grundätzlich ändern, vorrausgesetzt das Leben Kackt mir nicht wieder in die Schuhe...

In diesem Sinne:
Gruß
die Ente
5.7.07 18:17


Und sowas verdient 4,1 Millionen im Jahr *kopfschüttel*

Ein neuer Aufreger!

Bin grad über Bildblog.de auf einen seeehr interessanten Artiekl gestoßen.

Und zwar berichtet dort die Nachdenkseite.de in einem sehr guten Artikel kritisch über einen Bericht des Ex-EnBW Vorstandvorsitzenden Claasen.

Der gute HErr führt einige These und Theorien auf die angeblich in unserem Land und Staat vorherschen und warum Deutschland sich auf das Gehalts und Wohlstandsniveau von China oder Indien anpassen muss.
An sich ist das kurz gesagt ein riesiger Haufen Neoliberalen Bullshits!

Ich will hier nicht den Artikel von Nachdenkseite.de wiederholen, aber doch möchte ich dort meinen "Senf" los werden.

Kurz: Ich selber war lange Zeit Neoliberal eingestellt. Auch ich habe mich damals im Alter von 16 Jahren dazu verleiten lassen zu glauben die Löhne seien zu hoch, die Arbeitszeiten zu kurz und der Urlaub zu lang.
Auch ich wollte veränderungen. ABe raus der Sicht der Arbeitgeber und nciht der der Arbeitnehmer. MIr war damals durch das ständige gehuele und rumgeflenne der KOnzerne wie schlecht es ihnen doch gehe nicht klar das die Millionengewinne die, die UNTernehmen, Jahr für JAhr erwirtschaften in den Medien nei erwähnt wurden. Eventuell auch geprägt durch eine eher konservative Berichterstattung dank Stuttgarter Zeitung und der Tagesschau (bitte versteht das nciht falsch, das ist eine gute ZEitung und eine Informative Sendung, aber sie berichten eher Konservativ) hatte ich mich dazu verleiten lassen an das (aus heutiger Sicht) falsche zu glauben.

Dieser glauben hat sich auch am Anfang der Ausbildung fortgesetzt. Als die Gewerkschaft sich uns Vorgestellt hat, war ich strikt dagegen, auch auf dem Hinblick das damals die 35-Stunden Wiche in Ostdeutschalnd gefordert wurde.

Wodurch hat sich aber nun meine Ansicht geändert? Nunja an sich habe ich mich mit der ZEit verändert, ich habe mir Gedanken gemacht und als ich im Februar 2004 nun auch endlcih in den unendlichen weiten des WWW angeschloßen war hatte ich zugriff auf Schriften die kritischer mit allem umgingen. Ich glaub das war der erste Schritt um mir kalr zu werden an was ich da fürher geglaubt hatte.

Auch wenn ich an der letzten Bundestagswahl neoliberal gewählt hatte. Ich bin nur froh das dieser Fehler keine ernsteren Konsequenzen hatte...

Der "große Durchbruch" war als ich Jugendvertreter wurde.
Durch die Semianre und INformationen der IG MEtall wurde mir klar das das woran ich geglaubt war nciht das beste für mich als Azubi bzw. Jungfacharbeiter war. Bitte denkt jetzt nciht ich wurde komplett "geswitcht", sprich ich glaube alles was die Gerwerkschaft mir auftischt. ICh habe nur gelernt zu sehen das meine ANsichten nicht zu meinem Vorteil waren sondern nur eine Propagandaabklatsch der Arbeitgeber.

ICh will jetzt nicht sagen das die Gerwerkschaft das einzig richtige ist, aber ich habe gelernt das meine Ansichten aus den Informationen steht und fällt die mir selber zufallen. UNd da ich nun sehr viele Berichte von Seiten Gerwerkschaften bekomme, wird meine Meinung dadurch mit geprägt um nciht sogar zu sagen beeinflusst (wobei ich das für ein zu ahsrtes Wort finde).

Nun aber zurück zu meinem eigentlichen Anliegen:

Dieser HErr Claasen soll sich mal überlegen was er da gesagt aht! Er fordert Gehaltsverzicht und verdient selber 4,1 Millionen Euro!!!
An sich sollte doch jeder in seinem eigenen Hof zu kehren anfangen!
AN sich ist dieser ganze Neoliberale Scheißdreck ncihts anderes als die Gegenpropaganda der Arbeitgeber!
Wenn man es mal sehr hart sieht befinden sich Gewerkschaften udn Arbeitgeber im Krieg! IM Informationskrieg!

Darum rufe ich euch auch dazu auf, denkt nach!!
Lasst euch neimals von einer einzelnen QUelle beinflussen! (Auch wenn das sehr schwer ist)

Nur wenn wir über all das Nachdenken und an den richtigen Stellen anpacken kann sich etwas ändern, im Großen wie im Kleinen!

Aber bevor ich heir länger den IGM'ler raushängen lasse nun auch das Ende von diesem Beitrag ;-)

Gruß
die Ente
22.3.07 18:41


Es lebe der Rechtsstaat...

Nein, keine Sorge!

Ich war davor auch nicht wirklich gegen unseren Staat (auch wenn ich der Meinung bin das man einiges ändern muss, frie nach dem Motto: Reform ist, wenn es besser wird!) aber jetzt habe ichw as interessantes gefunden:


PC Games Hardware - Strafanzeige gegen Beckstein
7.3.07 18:46


Wie die Zeit vergeht... -_-

Ich weiß, ich weiß..

ICh wollte mal sowas wie einen täglichen Bericht schreiben, aber in letzter Zeit habe ich keine LUst & Zeit dafür gefunden. Okay ersteres häufiger...

ICh will euch trotzdem mal wieder einen kleinen Abriss aus meinem leben geben...

Arbeit: Nichts neues. Ich arbeite weiterhin vor mich hin, das einzigste was vielleicht erwähnenswert wäre ist das meine Schienbeine und Knie etwas in MItleidenschaft gezogen sind :D. Das kommt halt davon wenn man immer die Prüfstände hoch und runter klettern muss :-/

Rest: An sich ist in meinem Leben auch nichts weiter besonderes gewesen, ausser vielleicht das meine neue Homepage fast fertig ist. IIch habe nur noch ein kleinens Problem mit dem Fileupload und dann kommt nur noch das "füllen".

Ich war letzten Freitag auch mal n bissle in den Autohäusern umher tigern und hab n bissle anch autos geschaut aber bis auf einen Peugeot 307 habe ich nicht gefunden, weil entweder kein Verkäufer aufzutreiben war oder schlicht und ergreifend sich neimand für mich interessiert hat. Naja ist ja mein Geld das ich wo anders ausgebe...

Ansonsten kann ich nur noch vermelden, das ich mir morgen eine Webcam kaufen will (25€ beim Lidl) und sobald ich eine gute Videobearbeitungssoftware gefunden habe, mache ich vielleicht meine eigenen Youtube Videos...

Mal schauen was bei rauskommt.

Ansonsten wünsch ich euch eine schöne Woche und gerusame Arbeit ;-)

In diesem Sinne
Gruß
die Ente
27.2.07 18:03


EIniges...

Enlich steht das Design meiner neuen/alten Seite...

Ebenso steht auch das Backend mit den einzelnen PHP Elementen und den Content files.
Mir fehlt nur noch das CMS und alles ist bestens, aber da liegt meine Schwierigkeit momentan drin.
Naja ich werde mal Versuchend as ganze Asap fertig zu bekommen.

Dann wir dieses Blog vielleicht so sogar aufgegeben und ich steige rein auf meine Seite um, aber aller wahrscheinlichkeit nicht, dazu steckt hier noch zu viel KOmfort drin den ich in meiner Seite wohl vorerst nicht einbauen werde und kann.

Worauf ihr euch aber schonmal freunen könnt ist der neue Bereich "Geschichten". Lasst euch überraschen was sich dahinter vergbirgt ;-)

Was auch grad top aktuell ist:
ICh habe jetzt auch mit Flash angefangen, aber selbst die "einfache" Aufgabe einen Ball so Frame-to-Frame zu animieren das es aussieht als würde er hüpfen ist schon eine ganz schöne anstrengung... Naja ich werde das auch irgendwann ma hinbekommen... Muss dann ja nur ein 230 Seiten Tutorial durcharbeiten... Das wird toll *rolleyes*

Ansonsten is mein Leben grad n bissle eintönig.

Was vielleicht noch erwähnenswert wäre ist das ich heute die Anmeldung zur ITS Stuttgart für meinen Techniker abgegeben habe... Mal schauen was ich für eine Antwort im April bekomme...

Aber ansonsten besteht mein Leben grad zu großen Teilen aus Resignation!

ICh muss mich einfach mit ein paar Dingen abfinden. Dinge vor denen ich so Angst habe, die ich nicht will und Dinge die mir vollkommen wiederstreben...

Alles in Allem ist mir das auf jeden Fall gerade zu kompliziert und ich weiß nicht wann ich austicke oder mal einige Worte in die richtig-falsche Richtung fallen lasse... Auf jeden Fall weiß ich momentan bei einigen Dingen in meinem Leben nicht ob ich nun PEch oder Schwefel wählen soll.

Auf jeden Fall hat das alles so keinen Sinn und ich glaube nicht das es unbedingt in eine Richtung läuft die mir auch nur ansatzweise das geben kann was ich vom Leben und meinen Leuten erwarte...

Naja die Zukunft ist in Bewegung und das letzte Maiskorn noch nicht ausgesäht.

In diesem Sinne,
Gruß
die Ente
19.2.07 21:03


Kaum was neues...

An sich habe ich keine Zeit und keine Lust groß zu BLoggen.

Ich schreibe diese Zeilen nur damit niemand behaupten kann, ich halte mich nicht an meine Versprechungen...

Naja zumindest habt ihr wieder diese paar Zeilen..

Gruß
18.2.07 12:05


Zeit du flüchtiger Geist komme wieder!

Neues Spielzeug: Wii
Neue Email: Laptop
Neue Unternehmungen: Freunde
macht:
KEINE ZEIT
zum Bloggen


Sorry dafür...

16.2.07 16:26


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung